DAS PROJEKT

Seit 2009 und der Auflösung von „nurzery [rhymes]“ rocken „BetaMorphose“ die „Harsh- & Hellectro“-Szene in Deutschland. BetaMorphose sehen sich selbst noch in der musikalischen Findungsphase und machen das, was ihnen gefällt: Electro mit verschiedenen Einflüssen! Hämmernde Beats, pulsierende Sequenzen und ein aggressiver Gesang sind Markenzeichen der Band. Dabei widersetzen sie sich erfolgreich gesetzten Electro-Merkmalen und lassen sich treiben. So kommt auf den neueren Produktionen schon durchaus eine eher Electro-untypische Gitarre oder Akustik-Drums zum Einsatz. Über die Jahre gereift präsentieren sich BetaMorphose 2015 erwachsener als je zuvor. Angefangen bei den textlichen Inhalten bis hin zu komplexen Klangstrukturen die gekonnt mit bekannten und typischen BetaMorphose Sound kombiniert werden. Die 2009 begonnene Morphose zu einem künstlerischen Gesamtprojekt ist darin begriffen, zur Reife zu gären. Songs wie „Feel the Pain“, „In the name of God“, „Nightmare“ oder „Why?“ lassen kein Bein stillstehen! Für 2017 ist geplant, nach nun mehr 8 Jahren und diversen Remix-Arbeiten (z.B. für Suicide Commando, LeatherStrip, SadoSato, AKALOTZ und diverse andere) das „BetaMorphose“ Debut-Album zu veröffentlichen.

Post navigation